Hier geht’s zum Bloganfang

Wilder Sex der Antike — die Lustmolche aus Pompeji

Bedeu­ten­de Städ­te der Anti­ke, Jahr­tau­send alte Rui­nen und Aus­gra­bungs­stät­ten ver­gan­ge­ner Hoch­kul­tu­ren kann man vie­ler­orts besich­ti­gen. In den letz­ten 2–3 Jah­ren haben wir bereit eini­ge davon bestau­nen dür­fen. Mit viel Glück sind noch Res­te und Rui­nen eini­ger monu­men­ta­ler Bau­ten zu sehen. Pom­pe­ji über­trifft alles bis­her aus­ge­gra­be­ne um Wel­ten.

mehr lesen

Auf Bären-Jagd in den Karpaten

…weni­ge Minu­ten spä­ter nähert sich aus gegen­über­lie­gen­der Rich­tung ein jun­ges Männ­chen, etwa 5 Jah­re alt meint der Ran­ger. Die­ser kann uns defi­ni­tiv nicht wit­tern und dies­mal herrscht wirk­lich eine abso­lu­te Ruhe. Das Tier kommt immer näher und sucht offen­sicht­lich nach dem Obst.

mehr lesen

(K)EIN bisschen schlauer … unser Jahr 2018

… Wie Ihr wisst rei­sen wir gern indi­vi­du­ell, und mitt­ler­wei­le sind wir hung­rig auf die­ses Lebens­ge­fühl! Wir rei­sen nicht ein­fach nur, son­dern tau­chen mit allen Sin­nen in das frem­de Land ein. Wir las­sen unser Geld nicht bei gro­ßen Rei­se­an­bie­tern son­dern bei den “klei­nen Leu­ten”. Wir essen regio­nal und tra­di­tio­nell und über­nach­ten in lan­des­ty­pi­scher Guest­hou­e­ses …

mehr lesen

Am Koman See — Bashota “das abgelegenste Gästehaus des Kontinents”

Nach der Über­nach­tung und den geschichts­träch­ti­gen Ein­drü­cken auf Skan­der­bergs Burg in Kru­je steu­ern wir ins Pro­kle­ti­je — die alba­ni­schen Alpen.  Zwi­schen Mon­te­ne­gro, Koso­so­vo und Nord­al­ba­ni­en erstre­cken sich gewal­ti­ge Berg­mas­si­ve mit stei­len Berg­rü­cken und tief…

mehr lesen

QUEEN — the show must go on … und wie

Auch ohne den uner­setz­ba­ren und unnach­ahm­li­chen Fred­die Mer­cu­ry lie­fern die Alt­ro­cker ein wahn­sinns Klang­feu­er­werk ab. Zuge­ge­ben unse­re Erwar­tun­gen waren dies­mal gespal­ten. Die Eulen­kö­ni­gin, frü­her Queen-Fan (und Tina Tur­ner) hat freu­dig dem Ereig­nis ent­ge­gen…

mehr lesen